Erster Einsatz von Trainer Herzlos als Starter beim dritten Ligawettkampf

Am Sonntag geht es für das Team der RSG Böblingen nach Schömberg zum dritten Ligawettkampf der 3. Liga des BWTV. Dabei setzt Trainer Herzlos als Sportlicher Leiter des Teams zum ersten Mal auf Torsten Völkel, also sich selbst. Weiterhin starten Onkel Hacky/Klaus Scheele, Vera Mayer und Sergey Dupper.

Torsten selbst zweifelt noch ein wenig an seiner Form, aber die anderen drei Starter sollten fit sein, die Saison ist für sie bereits seit einigen Wochen im Gange.

Das Team tut sich noch ein wenig schwer mit der Akklimatisierung ist der stark besetzten Liga, aber die vergangenen Leistungen waren objektiv betrachtet alles andere als schwach. Auf alle Fälle ist man gut vorbereitet und gespannt, wie der als schwer zu erwartende Wettkampf über die Kurzdistanz mit Windschattenfreigabe laufen wird.

Kommentar verfassen