Das Lauftraining

Keine Überreizung

Das Laufen hat im Trainingscamp nur sekundäre Bedeutung. Bei den gesteigerten Radumfängen würden lange Laufeinheiten den Organismus nur überreizen.

Technik und Koordination

Trotzdem arbeiten wir auch bei der dritten Triathlondisziplin an Euren Skills. Beim Laufen geschieht das aber eher in den Bereichen Technik und Koordination: Wir analysieren Euren Laufstil, helfen ihn ggf. zu verbessern und zeigen euch Technikübungen, wie z.B. das Lauf-ABC, welches Ihr sicher bereits kennt. Das Lauf-ABC zielt neben der Technik auch auf Koordination ab. Diese wichtige Eigenschaft hat viele Facetten, auch die Umstellungsfähigkeit, die besonders beim Koppeltraining gefördert wird. Wir werden also ein bis zwei kurze Koppeleinheiten mit euch trainieren.

Intervalltraining

Die Form des Intervalltrainings (auch als HIIT – hoch intensives Intervall Training)  stellt die wirksamste Methode dar, an Eurem Tempo zu arbeiten. Wie dies am effizientesten geschehen kann, besprechen wir zunächst theoretisch, bevor wir eine kurze Einheit in die Praxis umsetzten.

Morning Run

An einigen Morgen  gibt es die Gelegenheit sich unserem Morning Run vor dem Frühstück anzuschließen. Dieser führt entlang der Küstenstraße, ist betont locker und technikorientiert. Oft wachst man morgens mit müden Beinen vom Vortag auf. Der kurze, maximal 30-minütige Morning Run lockert die Muskulatur und sorgt für einen Abtransport der schmerzerzeugenden Stoffwechselprodukte im Gewebe. Danach ist der Kreislauf herrlich angekurbelt und das Frühstück schmeckt doppelt so gut.

Analysen

Auf Wunsch erstellen wir eine professionelle, videogestützte Laufstilexpertise von Euch. Dazu gehen wir 30 Minuten mit euch laufen und filmen Euch, später gibt es eine erste Auswertung mit Tipps. Ihr bekommt im Anschluss an das Camp den bearbeiteten und kommentierten Film.

Des weiteren könne wir auf dem hoteleigenen Laufband eine nicht invasive Leistungsdiagnostik mit euch durchführen. Der Zeitpunkt im Camp ist nicht optimal, aber Ihr könnt trotzdem einen Eindruck Eurer Leistungfähigkeit bekommen, da der Test nur eine submaximale Belastung erfordert. Auch hier läuft die Kamera mit und erstellt ein Video Eures Laufstils.

Beide Leistungen kosten jeweils 50€, als Bundle könnt Ihr es für 90€ hinzubuchen.


… zurück zur Trainingscamp-Hauptseite