RSV/RSG Camp 2018 Tag 1

Allgemeine Info:

Ankommen, Rad holen, Zimmer beziehen. – Das ist die empfohlene Reihenfolge. Da Hürzeler’s Radverleih über Mittag geschlossen hat, solltet Ihr möglichst frühzeitig dort hingehen. Wartezeit ist zu erwarten. Nach den Erfahrungen mit den Zimmern in den vergangenen Jahren ist auch hier unter Umständen zu erwarten, dass einige erst sehr spät, vielleicht sogar nach Abfahrt verfügbar sein werden. Daher solltet ihr Euch die Radbekleidung im Gepäck gut greifbar zurechtlegen. Wer auf sein Zimmer warten muss, kann die Sachen sicher bei anderen aus der Gruppe unterstellen, die bereits ein Zimmer haben (da gibt es ja auch noch die Leute, die bereits Tage vorher angereist sind).


Sportlicher Tagesablauf:

LM Tria Gruppen

13:30 – 16:30 Radfahren 72km Prologo Trofeo Campanet

Treffpunkt spätestens 5 min vor Abfahrt vor dem Hoteleingang

Guides: Torsten, Marcus

volle Distanz: 71494 m
Maximale Höhe: 287 m
Minimale Höhe: -1 m
Gesamtanstieg: 580 m
Download

KS Tria Gruppen

13:30 – 16:30 Radfahren 66km Prologo Trofeo Campanet

Treffpunkt spätestens 5 min vor Abfahrt vor dem Hoteleingang

Guides: Volker, Hacky

volle Distanz: 66057 m
Maximale Höhe: 134 m
Minimale Höhe: -1 m
Gesamtanstieg: 416 m
Download

El presidente Rad Gruppe

13:30 – 16:30 Radfahren 66km Prologo Trofeo Campanet

Treffpunkt spätestens 5 min vor Abfahrt vor dem Hoteleingang

Guide: El presidente, Erwin

volle Distanz: 66057 m
Maximale Höhe: 134 m
Minimale Höhe: -1 m
Gesamtanstieg: 416 m
Download

 

Genuss Rad Gruppe

13:30 – 15:30 Radfahren 41km Prologo Trofeo Campanet

Treffpunkt spätestens 5 min vor Abfahrt vor dem Hoteleingang

Guide: nn (Ansprechpartner: Torsten)

volle Distanz: 40765 m
Maximale Höhe: 99 m
Minimale Höhe: 1 m
Gesamtanstieg: 269 m
Download

17:00 – 18:00 Stabiflex Athletik- und Beweglichkeitstraining

Treffpunkt auf dem ehmaligen Minigolfplatz (rechts neben Einfahrt vom Hotel aus gesehen)

Trainer: Torsten

Beschreibung: Stabiflex besteht aus etwa 2/3 Athletiktraining mit dem eigenen Körpergewicht oder einfachen Hilfsmitteln wie Terabändern, Balancepads, o.ä.. Das letzte Drittel besteht aus Beweglichkeitsübungen wie klassischem Stretching, Yoga oder Blackroll oder einer Kombination daraus.


Ab 19:00 Abendessen mit anschließendem verbindlichen Einteilen der 6 Radtrainingsgruppen

%d Bloggern gefällt das: