Vorschau auf Roth

In wenigen Tagen ist es wieder soweit. Abertausende Athleten, Fans und Supporter pilgern ins Frankenland um sich der Challenge Roth hinzugeben.

Der schönste, stimmungsvollste und vielleicht bedeutendste deutsche Langdistanz-Triathlon lockt nicht zuletzt aufgrund der Gastfreundschaft der beteiligten Landkreise und Städte Athleten an, die sich in der Regel einen Traum erfüllen wollen: Sieg über sich selbst, Sieg über eigene Zweifel, Sieg über den inneren Schweinehund, was auch immer. Dieser Tag wird ein Abenteuer. Wer einmal hier war, kommt gerne wieder.

Aus dem Kreise der TRIAkademie Athleten sind 2016 auch einige dabei: Kathie Pieper und Esther Sprenke nehmen an der Challenge for all und der Challenge for Women teil. Der erste Wettkampf ist ein Sprint-Triathlon am Freitag, der zweite ein 5km Lauf am Samstag.

Kathie hat die Challenge for all im letzten Jahr bereits gefinished. Für Esther ist es Premiere. Wir drücken beiden die Daumen und wissen, dass sie es schaffen werden!

Markus Greulich, Finisher des letzten Jahres, ist als Staffelschwimmer über die 3,8km im Einsatz und Andreas Trock wird die 180km auf dem Rad in einer Staffel in Angriff nehmen.

Beide sind für unsere Partner Riedsee Rebels im Einsatz. Wir wünschen beiden gute Beine, bzw. starke Arme. Männer, Ihr schafft das !

Wir schauen bereits aufgeregt nach 2017, wenn weitere TRIAkademiker sich der Herausforderung „Roth“ stellen werden. Wir begleiten Euch auf dem Weg mit unserem Coaching Programm: Online, Rent your Coach, Personal, was immer Ihr benötigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.