Alle Beiträge von triakademie

Glückliche Mitteldistanz Finisher

Einige unserer Athleten und einige unserer Freunde vom RSV Osthelden nahmen am Sonntag, den 11. Juni an diversen Mitteldistanzen teil. Hier nur eine kleine Auswahl der Finisher:

Carl Alheit finishte in Bonn nach einem schneller Ritt durchs Siebengebirge in guten 4:22:51h. Sein Weg wird in den nächsten Monaten sicher weiter stetig nach oben gehen. Wir sind mit seiner Entwicklung sehr zufrieden.

Ebenso konnten Katja Bieler und Matthias Schößler mit den Freunden vom RSV Osthelden Diana Decker, Sonja Herweg und Andy Klappert die Hitzeschlacht beim Ironmal 70.3 im Kraichgau überstehen und finishen. Für Katja war es die erste Mitteldistanz  –  eine tolle Leistung. Matthias konnte sich nach großem Kampf ebenfalls die Finisher-Medaille umhängen. Auch für die Beiden erwarten wir noch große Entwicklungen auf dieser Distanz.

Diana, Sonja, Katja, Andy und Matthias vor dem Start.

Kommende Woche findet in Heilbronn die nächste hochkarätige Halbdistanz statt. Hier starten unsere Athleten Rainer Gößler, Frank Siegle, Daniel Siegle, Olli Wäschenbach und Torsten Völkel.

Functional Running Xover Class gestartet – Beitritt jederzeit möglich

Am  22.05. starteten wir mit unserem coolen Summer Crossover Workout. Die Komponenten dabei sind:

  • Laufen
  • Functional Training / Crossfit
  • Yoga / Stretching

Wir treffen uns  jeweils montags um 19:45h am Sportplatz in der Busardstraße in Böblingen.   Dort wärmen wir uns mit  beim Laufen zunächst auf der Finnenbahn auf. Dann wird ein Techniktraining (Lauf-ABC, Koordination) durchgerführt.

Danach geht es entweder urban durch die City oder idyllisch in den Wald. Dort unterbrechen wir den Lauf oft an einem Spielplatz zum Functional Training mit und ohne Hilfsmittel (Bank, Schaukel, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt).

Alternativ dazu führen wir oft auch ein Crossfit Endurance Training auf dem Sportplatz durch: Auf der Finnenbahn werden Laufintervalle trainiert in deren Pausen auf dem Sportplatz mit Kleingeräten wie Kettle Bells, Battle Ropes oder Bällen ein Functional Training durchgeführt wird.

Zum Schluss wird es dann beim Yoga gemütlicher, wobei an der Flexibilität gearbeitet wird.: einer oft unterschätzten Komponente.

Das Training dauert 90 Minuten und ist durchaus auch für Einsteiger zu empfehlen. Wir haben mehrere Laufcoaches zur Verfügung, so dass in mehreren Leistungsgruppen gelaufen werden kann.

Der Kurs wird den ganzen Sommer über dauern und im Herbst in den Winterkurs übergehen. Bei schlechtem Wetter haben wir die Möglichkeit in der Trainingsraum der Praxis wirbelwind auszuweichen.

Wer den  Kurs gerne mal ausprobieren möchte, darf gerne  unverbindlich zum Schnuppertraining kommen. Wir möchten Euch nur bitten, Euch kurz vorher bei uns dafür anzumelden.

Was kostet das Training? – Wir haben folgende Möglichkeiten für Euch!

Pro Trainingseinheit 15 €
5er Karte 60 €
10er Karte 99 €
Flatrate oder alternative Staffelungen auf Anfrage

Reservierungen, Schnupperanfragen oder Fragen bitte an training@triakademie.de oder über folgendes Formular:

Familie Siegle am Mondsee erfolgreich

Familie Siegle ist eine sportliche Familie, noch dazu werden Mutter Doris, Vater Frank und Sohn Daniel von unserem Trainer Herzlos trainiert. Doris mit Schwerpunkt Laufen, obwohl sie unter massiver chronischer Osteochondrose mit rheumatischer Komponente der Gesamtwirbelsäule  leidet und nicht lange sitzen oder stehen kann. Sie fühlt sich aber in Bewegung gut und daher hat sie einen hohen Bewegungsdrang entwickelt, den man ab und zu mal sanft bremsen muss. Frank und Daniel sind Triathleten und seit unserer Zusammenarbeit stets auf der Jagd nach neuen persönlichen Bestleistungen.

Am vergangenen Sonntag starteten die drei Siegles beim Mondsee Halbmarathon in Österreich und errangen Platz 3 in der Firmenteamwertung. Wahnsinn! Wir gratulieren von ganzem Herzen und sind sehr stolz auf die drei Athleten aus Bietigheim-Bissingen.

Und wer mal in der Nähe ist und sich mit qualitativ höchstwertigen Fleisch- und Wurstwaren versorgen will, Siegles führen eine sehr erfolgreiche Metzgerei. Wir können die angebotenen Waren nur wärmstens empfehlen. Und wie man sieht, macht’s auch schnell.

Frohe Ostern…

…wünscht Euch Eure TRIAkademie. Unser Tipp: Frühstück raus aus den Federn, Training vor dem Frühstück und dann Family-Time. Abends rundet eine kleine Yoga-Session den perfekten Ostertage ab.

Wir suchen Coaches

Ihr seid bereits ausgebildete Trainer im Bereich Ausdauersport oder Fitness? Oder ihr seid erfahrende Athleten, möchtet auch mal die Seite wechseln und Euer Wissen und Eure Erfahrung weitergeben?

Dann werdet TRIAkademie Dozenten! – Wir suchen für unsere zahlreichen Angebote Unterstützung auf Honorarbasis. Wenn Ihr mehr über den Job wissen möchtet, nehmt bitte Kontakt mit uns auf.

Auch wenn Ihr über wenig Erfahrung verfügt, lernen oder Euch ausprobieren wollt, unsere erfahrenen Coaches nehmen gerne „Trainer-Praktikanten“ oder Hospitanten an.

Laufstilstudie von Torsten

Im Rahmen eines Trainings auf dem Laufband, haben wir Laufvideos erstellt. Hier eins von Torsten. Man sieht einen ganz odentlichen Mittelfußlauf. Zu beachten ist, dass das linke Knie vor 3 Monaten operiert worden ist (Meniskussteilentfernung). Der Läufer hat das Gefühl, dass beide Beine noch etwas unterschiedlich laufen. Bildet euch mal selbst eine Meinung.

Neue Möglichkeit der nicht invarsiven Leistungsdiagnostik

Wenn man keine medizinische Ausbildung hat, steht man als Trainer bei einer Laktat-Leistungsdiagnostik immer vor dem Problem, dass die Blutentnahme eigentlich eine Körperverletzung darstellt. Gut, soweit muss es ja nicht kommen, schließlich melden sich die Athleten, die das wollen freiwillig, aber man kann sie noch nicht mal über die Risiken aufklären, da man nicht ausgebildet ist. Aus unserer Sicht tiefgraue Zone und wir möchten sie nicht betreten. Die Alternative ist die Spiroergometrie, aber die Gerätschaften sind schon in der Anschaffung recht teuer.

Vor kurzem wurden wir auf ein Produkt des Unternehmens BSX Athletics aufmerksam: BSX Insight. Dabei wird die Sauerstoffsättigung in der arbeitenden Muskulatur durch einen Sensor gemessen. Dieser Wert verhält sich in etwa umgekehrt proportional zur Laktatkurve und man kann mit einem speziellen Algorithmus somit die IANS (oder Laktatschwelle) berechnen.  Das kann man beim Laufen oder Radfahren mit einem Stufentest machen.

Wir haben uns zunächst ein wenig mit der Wissenschaft dahinter beschäftigt, ich will nicht weiter darauf eingehen, es erscheint plausibel. Auch diverse Tests (u.a. vom DC Rainmaker) ergaben gute Resultate. Die genauen Hintergründe könnt Ihr auf der Homepage vom Produkt BSX Insight nachlesen.

Kurzerhand haben wir in den USA ein Exemplar bestellt und Trainer Herzlos konnte es vergangenen Mittwoch an sich selbst auf der Radrolle (übrigens der neuen Tacx Flux – dazu vielleicht später mehr) testen.

Der Test lief gut, jedoch scheiterte die Auswertung, was wir aber selbst zu  verantworten hatten. BSX Athletics hat sehr schnell die Daten für uns geradegezogen (1A Service) und schon standen Sie auf der Website zur Verfügung. Die Werte haben uns überrascht: Die Wattleistung an der IANS ist höher als erwartet, aber plausibel. Allerdings hat sich Torstens Puls an die IANS gegenüber seinen letzten (10 Jahre alten) Test nach unten verschoben, was aber den Beobachtungen aus der Praxis der letzten Jahre entspricht.

Leistung an der IANS beim Radfahren
Puls an der IANS beim Radfahren

Somit hat das BSX Insight den ersten Test bestanden, ein Laufbandtest folgte Freitag.

Dieser lief auch komplett gut und diesmal fehlerfrei. Allerdings mussten wir den Test nach 7 Stufen beenden, da die Geschwindigkeit des Laufbands ausgereizt war. Aber zur Berechnung der IANS reichte es. Die lag nun bei 139 Schlägen/min, was auch der Faustformel, dass die IANS beim Laufen etwa 10 Schläge über der beim Radfahren liegt, gut entspricht (Differenz waren 9 Schläge).

Puls an der IANS beim Laufen

Die Auswertung liefert dazu ebenfalls die Pace-Werte für die einzelnen Bereiche.

Die Werte erscheinen schlüssig und korrekt.

Somit können wir ab sofort die Dienstleitung Leistungsdiagnostik für Euch offiziell anbieten. Eine Leistungsbeschreibung folgt. Fragt einfach unter training@triakademie.de nach Terminen oder einer Beratung an. Das Ganze wird um die 50€ kosten. Wenn Ihr bereits von uns betreut werden, bekommt Ihr 50% Rabatt.

PS: Die Werte sind nicht überragend, aber nach der Verletzungspause ganz okay. Bitte nicht zu genau hinschauen…;-)

Adventskalender Gewinnspiel

Wenn Ihr unseren Adventskalender anschaut, die Übungen ausführt und danach gut aufpasst, könnt Ihr eine Personal Training Stunde bei der TRIAkademie im Wert von 89€ gewinnen. Dazu müsst Ihr allerdings über einen trimmspot zum Adventskalender gelangen. Ihr müsst lediglich ein Bild des trimmspots senden, über den Ihr zugreift. Ihr könnt dazu bequem die NFC Technologie Eures Smartphones nutzen. Wie das genau funktioniert könnt Ihr hier sehen. Falls das bei Euch nicht funktioniert, könnt Ihr auch manuell über trimmspot.de oder triakademie.de zum Adventskalender gelangen.

trimmspots für das erste Türchen befinden sich in der Praxis wirbelwind und zwischen unterem und oberem See in der Nähe Alba-Brücke/Wandelhalle in Böblingen.

Sendet die Codewörter und Bilder bitte an trainerherzlos@triakademie.de.

Es gewinnt die Person, die die meisten korrekten Codewörter und Bilder einsendet. Bei Gleichstand entscheidet das Los. Die Verlosung wird über den TRIAkademie Facebook Account am 25.12.2016 10:00h live übertragen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

triakademietp

cropped-rect4198-1-1.png

wirbelwindlogo-1024x527

Crossover-Winterkurs gestartet – Beitritt noch jederzeit möglich

Am  21.11. starteten wir mit unserem neu gestalteten Workout: Angelehnt an unseren erfolgreichen Sommerkurs, wollten wir Euch auch im Winter mit Ausdauer-, Kraft,- Kordinations- und Flexibilitätstraining fit machen. Die Komponenten dabei sind:

  • Laufen
  • Functional Training / Crossfit
  • Yoga / Stretching

Wir treffen uns  jeweils montags um 19:45h vor der Praxis wirbelwind, Poststraße 40 in Böblingen.  Dann geht es zunächst beim NightRun laufend durch die Stadt. Mal um die Seen, mal über die zahlreichen Treppen, mal raus aufs Flugfeld. Das abendliche Böblingen bietet viele Möglichkeiten.

Danach geht es in den Geräteraum der Paxis wirbelwind zum Functional Training mit und ohne Hilfsmittel. Zum Schluss wird es dann beim Yoga gemütlicher, wobei an der Flexibilität gearbeitet wird.: einer oft unterschätzten Komponente.

Das Training dauert 90 Minuten und ist durchaus auch für Einsteiger zu empfehlen. Wir haben mehrere Laufcoaches zur Verfügung, so dass in mehreren Leistungsgruppen gelaufen werden kann.

Der Kurs wird den ganzen Winter über dauern und im Frühjahr in den Sommerkurs übergehen.

Wer den  Kurs gerne mal ausprobieren möchte, darf gerne  unverbindlich zum Schnuppertraining kommen. Wir möchten Euch nur bitten, Euch kurz vorher bei uns dafür anzumelden.

Was kostet das Training? – Wir haben folgende Möglichkeiten für Euch!

Pro Trainingseinheit 15 €
5er Karte 60 €
10er Karte 99 €
Flatrate oder alternative Staffelungen auf Anfrage

Reservierungen, Schnupperanfragen oder Fragen bitte an training@triakademie.de oder über folgendes Formular:

Cyber-Monday-Week Angebot wegen trimmspots VERLÄNGERT!

Auch wir beteiligen uns an der Cyber-Monday-Week und bieten Euch bis einschließlich Mittwoch, 30.11.2016 ein unschlagbares Angebot:

Eine  Premium Personal Training Stunde zum Preis von 50€ (regulärer Preis: 89€)

Pro Person kann leider nur eine Stunde zu diesem Angebotspreis gebucht werden. Die Stunde kann beliebig terminiert werden.

Wenn Ihr dies für Euch oder als Geschenk  buchen möchtet, sendet uns entweder eine Email an buchung@triakademie.de oder schreibt uns über das folgende Formular. Der Inhalt der Stunde orientiert sich an unserem Angebot Premium Personal Training.

Falls Ihr über einen trimmspot auf diese Seite gekommen seid, schaut Euch bitte auch das kostenlose trimmspot Angebot an.